GoBD – Ein Praxisleitfaden für Unternehmen

Hintergrund

Seit dem 1. Januar 2015 gelten die GoBD, die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff. Und seitdem wird in den Unternehmen und in der Fachwelt diskutiert, ob und welche Maßnahmen hierfür zu ergreifen sind.

Für ein besseres Verständnis der GoBD und ihrer Anwendung hat die Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V., auf Initiative und in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Wirtschaftskammern und -verbänden, im Arbeitskreis 3.4 „Auslegung der GoBD beim Einsatz neuer Organisationstechnologien" einen GoBD-Praxisleitfaden entwickelt, an dem sich Unternehmen und deren steuerliche Berater orientieren können. Der Praxisleitfaden erklärt, wie qualifizierte Entscheidungen zur Organisation der elektronischen Buchführung getroffen werden und vermittelt das hierfür notwendige Hintergrundwissen.

GoBD-Praxisleitfaden, Version 1.1: Verfahrensdokumentationen richtig umsetzen

Die vorliegende aktuelle Version 1.1 des Leitfadens ist das erste Update des im März 2018 veröffentlichten Leitfadens. Im Rahmen des Updates wurde das bisher noch offene Kapitel 5 mit dem Titel  „Verfahrensdokumentation und die Darstellung des GoBD-bezogenen internen Kontrollsystems (IKS)“ ergänzt. Oft sind wichtige Bestandteile für die Erstellung einer Verfahrensdokumentation in den Unternehmen bereits vorhanden und müssen lediglich mit Blick auf die Verfahrensdokumentation aufbereitet und verknüpft werden. Sie finden in der vorliegenden Version des Leitfadens Anhaltspunkte für die konkrete Herangehensweise und Informationen über wesentliche Inhalte der Verfahrensdokumentation.

Zur Pressemitteilung vom 17.12.2018

Kostenloser Download

Die Publikation kann kostenfrei bestellt und heruntergeladen werden. Nutzen Sie für Ihre Bestellung gerne unser Online-Formular.

Nächstes Update bereits in Planung

Der Leitfaden ist als „lebendes“ Dokument konzipiert, in das neue Entwicklungen und Hinweise kurzfristig aufgenommen werden können. So ist das nächste Update des Leitfadens angesichts einer aktuellen Änderung der GoBD bereits in Arbeit. Am 28. November 2019 hat das Bundesministerium der Finanzen eine Neufassung der GoBD mit einigen Erleichterungen für Steuerpflichtige veröffentlicht (s. hierzu AWV-Meldung vom 2.12.2019).

Die Änderungen werden nun zeitnah in eine neue Version des Leitfadens integriert, um auch hierzu praxisorientierte Hilfestellung zu geben. Nähere Informationen werden rechtzeitig auf der AWV-Internetseite und im AWV-Newsletter veröffentlicht.


Hintergrund: GoBS, GoBD und Entwurf der GoBIT
Arbeitskreis 3.4: Auslegung der GoB beim Einsatz neuer Organisationstechnologien
Veröffentlichungen



 

Silke Schröder

06196 777 26-30
06196 777 26-51