AK 1.6 „Bürokratieentlastung und Digitalisierung des Dritten Sektors und des bürgerschaftlichen Engagements“, Webkonferenz

Datum: 04.10.2021
Ort: Webkonferenz

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich an Frau Brigitte Hild (hild@awv-net.de).

Über den Arbeitskreis "Bürokratieentlastung und Digitalisierung des Dritten Sektors und des bürgerschaftlichen Engagements"

Der Arbeitskreis 1.6 bietet Akteuren des Dritten Sektors, der öffentlichen Verwaltung und auch der Privatwirtschaft eine Plattform, um gemeinsam an Vorschlägen zur Bürokratieentlastung zu arbeiten und die Potenziale der Digitalisierung auch im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements aktiv zu heben und konstruktiv zu nutzen. Die Teilnehmenden schätzen den offenen Austausch in den Sitzungen ebenso wie die Beiträge externer Referenten zu aktuellen Themen.

Inhaltliche Schwerpunkte des Arbeitskreises sind zur Zeit neben den aktuellen und noch zu erwartenden Folgen der Corona-Krise auch die Auswirkungen der jüngsten Änderungen im Gemeinnützigkeitsrecht sowie Fragen zur geplanten Einführung eines Zuwendungsempfängerregisters zum Januar 2024.



 

Brigitte Hild

06196 777 26-19
06196 777 26-51