Interne und externe Faktoren: Ergebnisse des AWV-Arbeitskreises "Innovative Finanzkontrolle" online abrufbar

Die öffentliche Finanzkontrolle steht vor großen Veränderungen, da sich ihre Umwelt disruptiv verändert. Aus diesem Grund wurde der AWV-Arbeitskreis "Innovative Finanzkontrolle" ins Leben gerufen, dessen Ziel es war, Einfluss- und Erfolgsfaktoren für eine künftige innovative Finanzkontrolle zu identifizieren.

Einmalige Konstellation – länderübergreifender Austausch
An dem AWV-Arbeitskreis zu den Themen Wirkungsorientierung und Wirtschaftlichkeit im Zusammenhang mit der Verwendung öffentlicher Mittel nahmen Verwaltungsakteure aller drei Verwaltungsebenen, Rechnungsprüfer, Rechnungshöfe der Länder sowie Vertreter der Wissenschaft teil. Dazu gehörte es auch, einen partnerschaftlichen Dialog mit den Geprüften zu pflegen. Im Arbeitskreis wurden insbesondere die folgenden Fragen aufgegriffen:

  • Welchen Herausforderungen muss sich die Finanzkontrolle stellen?
  • Wie geht sie damit um?
  • Wie kann sie die Veränderung proaktiv bewältigen?

Die vorliegenden Arbeitsergebnisse werden mit maßgeblicher inhaltlicher Unterstützung des Hessischen Rechnungshofs veröffentlicht.

Kostenfreier Download
Zur kostenfreien Bestellung der Online-Publikation: → „Einfluss- und Erfolgsfaktoren für eine innovative Finanzkontrolle” (Nach erfolgter Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Download-Link zur PDF-Datei.)

Veröffentlicht am 27.07.2020 / Bild: AdobeStock, wutzkoh