AK 1.6 „Bürokratieentlastung des Dritten Sektors und des bürgerschaftlichen Engagements“, Berlin

Datum: 29.05.2018
Ort: Berlin
Programm: tba

Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung werden in Kürze veröffentlicht.

Über den Arbeitskreis „Bürokratieentlastung des Dritten Sektors und des bürgerschaftlichen Engagements“

Der Arbeitskreis dient einerseits dem gegenseitigen Austausch, andererseits werden konkrete Vorschläge zur Entlastung des Dritten Sektors und des bürgerschaftlichen Engagements von Bürokratiebelastungen erarbeitet. Der Austausch innerhalb des Arbeitskreises wird durch die Vorstellung von Projekten seitens der Teilnehmenden bzw. auch externer Referenten und Wissenschaftler unterstützt. Die Teilnehmenden setzen sich aus Akteuren des Dritten Sektors, der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zusammen. Inhaltliche Arbeitsschwerpunkte des Arbeitskreises waren bislang der europäische Rechtsrahmen für Non-Profit-Organisationen sowie Fragen des Genossenschaftsrechts und der Bürokratiekostenermittlung im Gemeinnützigkeitsrecht.



 

Philipp Stolzenberg

06196 777 26-36
06196 777 26-51