AK 1.7 „Digitalisierungskompetenz in der öffentlichen Verwaltung", Mannheim

Datum: 23. September 2019
Ort: Mannheim
Programm

Über den Abreitskreis „Digitalisierungskompetenz in der öffentlichen Verwaltung"

Innovative Konzepte zur Personalgewinnung, -bindung und -weiterbildung sind gefragt. Die öffentliche Verwaltung soll befähigt werden, die Koordination und Steuerung von Digitalisierungsprojekten nicht mehr in großen Teilen aus der Hand geben zu müssen, sondern diese selbst erfolgreich übernehmen zu können. Im Blickpunkt des Arbeitskreises sollen weniger technische Kompetenzen stehen. Vielmehr soll erörtert werden, wie z. B. der Bedarf an dringend benötigten Change-Managern/innen, Verfahrensentwicklern/innen oder Product Ownern/innen besser gedeckt werden kann. Hierbei wird auch das Zusammenspiel von IT und Organisation ins Blickfeld der AWV-Facharbeit genommen werden.



 

Dr. Philipp Stolzenberg

06196 777 26-36
06196 777 26-51