Innovative Finanzkontrolle

Arbeitskreis 1.1

Fachausschussvorsitzender
Giso Schütz, Vizepräsident des Bundesverwaltungsamtes a. D., Niederkassel-Mondorf

Arbeitskreisleiter
Dr. Christian Schulz, Bundesverwaltungsamt, Köln

AWV-Fachreferent
Hendrik Landgrebe

Verwaltungsakteure aller drei Verwaltungsebenen, Rechnungsprüfer sowie Rechnungshöfe der Länder und der Rechnungshof des Bundes befassen sich mit dem Thema Wirkungsorientierung und Wirtschaftlichkeit bei der Verwendung öffentlicher Mittel.

Unter dem Leitspruch „Unterschiedliche Perspektiven – gemeinsames Ziel“ werden im AWV-Arbeitskreis 1.1 „Innovative Finanzkontrolle“ die jeweiligen Ziele und Vorgehensweisen der Aufgabenerfüllung identifiziert und unter den Aspekten Wirkungsorientierung und Wirtschaftlichkeit diskutiert. Auf dieser Wissensgrundlage und über den Austausch von praktischen Erfahrungen bei der Rechnungsprüfung sollen innovative und praktikable Modelle für die möglichst unkomplizierte Zusammenarbeit bei der Verfolgung des gemeinsamen Ziels der effektiven und effizienten Verwaltung entwickelt werden.

Der Fokus ist sowohl auf die Bereiche „Recht und Regulierungsstruktur“ als auch auf den konkreten „Verwaltungsvollzug“ gerichtet. Es soll erörtert werden, welche prospektiven Ansätze bestehen und wie sowohl das Wissen aus dem Verwaltungsvollzug als auch die Prüferfahrung wirksam und frühzeitig zusammengeführt werden können.


Veröffentlichungen



 

Hendrik Landgrebe

06196 777 26-25
06196 777 26-51