Bürgerschaftliches Engagement

An dieser Stelle entwickeln wir einen elektronisch verfügbarer Leitfaden zum Thema "bürokratiearme partizipative Governance".

Autoren sind im Wesentlichen Referenten und Teilnehmende der AWV-Arbeitsgruppe "Governance", einer offenen Diskussionsplattform der AWV.

Wir sind der Meinung, dass öffentliche Verwaltungen und lokale Politik aktiv Prozesse auf lokaler Ebene steuern und gestalten können und sollen. Dabei soll sichergestellt werden, dass bürgerschaftliches Engagement nicht durch nicht erforderliche bürokratische Lasten erschwert wird. Zentrale Akteure sind neben der öffentlichen Verwaltung, Bürgerinnen und Bürger sowie die Privatwirtschaft.

Leitfaden "Partizipative bürokratiearme Governance"

  1. Partizipative lokale Governance - Handlungserfordernisse und Handlungsansätze

  2. Methoden partizipativer Verfahren für öffentliche Verwaltungen

  3. Der Wirtschaftsbezug partizipativer Governance

  4. Organisation in der Verwaltung

  5. Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse der Arbeitsgruppe "Lokale Governance"


Gerne nehmen wir Ihre Ergänzungen und Erweiterungen auf und laden Sie herzlich ein, eigene Textbeiträge in Ergänzung der bereits vorhandenen Materialen einzubringen.

Wesentliche Arbeitsergebnisse der AWV-Arbeitsgruppe "Governance" aus den Jahren 2011 bis 2013 finden Sie hier: Bürgerschaftliches Engagement im WorldWideWeb


Arbeitskreis 1.6: Bürokratieentlastung des Dritten Sektors und des bürgerschaftlichen Engagements
Veröffentlichungen



 

Dr. Petra Pfisterer

06196 777 26-36
06196 777 26-51