Kontakt   Impressum  
»
 
 
Aktuelles
Nachrichtenarchiv
Newsletter eintragen
Newsletter austragen
Fachinformationen
Arbeitskreise
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
AWV-Informationen
Der Verein
Kontakt
Warenkorb
 
Schriftgröße
Home » Aktuelles » Nachrichtenarchiv

Vorträge zur AWV-Fachveranstaltung: SEPA-Lastschriftverfahren in der Praxis von Wirtschaft, Verwaltung und Drittem Sektor

Die „SEPA-Verordnung“ des Europäischen Parlaments und des Rates sieht ein verpflichtendes Enddatum für die Umstellung der nationalen Lastschriftverfahren auf das SEPA-Lastschriftverfahren zum 01.02.2014 vor.

Im Rahmen der AWV-Fachveranstaltung "Das SEPA-Lastschriftverfahren in der Praxis von Wirtschaft, Verwaltung und Drittem Sektor", die am 20. Juni 2013 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin stattfand, gab die AWV Praktikern, die derzeit mit der SEPA-Umstellung befasst sind,  praktische Informationen an die Hand, wie die Umstellung rechtssicher und mit möglichst geringem administrativem Aufwand gelingen kann.

Nachfolgend finden Sie die Präsentationen der Referenten zu den einzelnen Programmpunkten:

Einführung in die Thematik
Dr. Mareike Lohmann, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., Berlin,

Die Umstellung auf das SEPA-Lastschriftverfahren in der Empirischen Forschung
Dr. Georg Wittmann, ibi-Research, Regensburg

I Erfahrungen und Problembereiche des öffentlichen Sektors

SEPA-Lastschriftverfahren – Zum Stand der Umsetzung aus Sicht eines kommunalen Verbandes
Matthias Hauschild, Deutscher Landkreistag, Berlin 

Erfahrungen und Problembereiche aus Sicht der Beratung: Die Einführung von SEPA in öffentlichen Einrichtungen
Matthias Schrameier, Bearing Point, Berlin 

II Erfahrungen und Problembereiche  der Privatwirtschaft

SEPA-Lastschriftverfahren – Zum Stand der Umsetzung aus Sicht eines Wirtschaftsverbandes
Ingmar Böckmann, Bundesverband des Deutschen Versandhandels, bvh, Berlin

Erfahrungen und Problembereiche am Beispiel der Versicherungswirtschaft
Bernhard Uden, ERGO Versicherungsgruppe AG, Düsseldorf

III Erfahrungen und Problembereiche für Einrichtungen des Dritten Sektors

SEPA-Lastschriftverfahren – Zum Stand der Umsetzung aus Sicht eines Verbandes
Doris Kunstdorff, Deutscher Fundraising Verband e.V., Berlin

Erfahrungen und Problembereiche aus Sicht einer Einrichtung
Peter Wein, Deutsches Rotes Kreuz e.V., Berlin

Aktueller Stand der SEPA-Migration  aus Sicht der Kreditwirtschaft
Roland Flommer, Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin

 

Kontakt: AWV-Geschäftsstelle

Neuerscheinungen
Webarchivierung
Bürokratieentlastung des Dritten Sektors und des bürgerschaftlichen Engagements
Systemgestützte Werkstattinventur
Seminare
Moderner Staat 2014: Strategie und Best Practices für IT, Personal und Finanzen / AWV mit eigenem Stand
Anmeldung zur 3. AWV-Verrechnungspreisfachtagung: Verrechnungspreise im Fokus von BEPS
ansehen »