Ausgewählte Projekte der AWV

Im Zusammenhang mit den Aktivitäten zum Abbau von bürokratischen Hindernissen beteiligt sich die AWV an Projekten unter anderem zur Vereinheitlichung und Einführung des elektronischen Datenaustausches zwischen Unternehmen und Dritten und zur Reduktion von Informationspflichten. Dabei wurden die Vorarbeiten und die Fachkompetenz der AWV-Fachausschüsse genutzt.

BMWi-Projekt „Staatliche Initiativen zur Unterstützung der IT-Sicherheit vorwiegend in der mittelständischen Wirtschaft im internationalen Vergleich – insbesondere Europa und USA“ (2013-2014)

Das Projekt für das BMWi, das im August 2013 begonnen wurde, hatte zum Ziel, Informationen über geeignete Initiativen zur Verbesserung der IT-Sicherheit vor allem für KMU zu erarbeiten und bereitzustellen. Die AWV arbeitete gemeinsam mit DETECON International GmbH Köln (Konsortialführer) und IWP Schorn & Partner, Köln. Hauptaufgabe der AWV war die Organisation und Durchführung eines Expertenworkshops. Das Projekt wurde im Juni 2014 erfolgreich abgeschlossen und u.a. im AK 1.2 präsentiert.